Vom Wannsee zur Elbe – 2 Tagesfahrt Potsdam /Berlin – Magdeburg


Am 1. Reisetag lichten wir um 14.00 Uhr an der Schiffsanlegestelle Glienicker Brücke die Anker, passieren die alte Residenzstadt Potsdam und steuern über die weitverzweigte Seenlandschaft der Potsdamer- Havel nach Brandenburg, wo wir gegen 19.00 Uhr unsere Anlegestelle erreichen.

Wie bei unserer Elbe-Wannsee-Tour erfolgt die Übernachtung in einem unserer drei Partner-Hotels ebenso der Märkische Liederabend.

Am 2. Reisetag geht gegen 9.00 Uhr unsere Reise weiter über den Silokanal und dem Plauer See in Richtung Elbe. Wir steuern durch den Elbe-Havel-Kanal, passieren die Schleusen Wusterwitz und Zerben, sowie die Städte Genthin und Burg. Am Nachmittag erreichen wir dann die Schleuse Hohenwarthe und somit das Magdeburger Wasserstraßenkreuz. Nach dem Schleusenvorgang, der gute 20 Minuten andauert – gilt es doch immerhin 18 Meter Höhenunterschied zu überwinden – befinden wir uns im Mittellandkanal.

Nun steuern wir in westliche Richtung der Hauptattraktion unserer Heutigen Reise, der Kanalbrücke, entgegen. Auf der Trogbrücke geht es nun über den Elbestrom, der dabei 18 Meter unter uns liegt. Wenig später erreichen wir dann unsere Schiffsanlegestelle in Magdeburg Rothensee oberhalb des alten Schiffshebewerkes, wo gegen 17 Uhr unsere Reise endet.

Unsere Leistungen:
  • Begrüßungstrunk an Bord
  • Schiffsreise Potsdam/Berlin - Brandenburg (1. Tag)
  • Schiffsreise Brandenburg - Magdeburg (2. Tag)
  • 2x Kaffeetrinken (je. 2 Tassen Kaffee und 1x Stück Bäckerkuchen)
  • 1x Abendessen (rustikales Schinken-Käse Brett)
  • 1x Mittagessen an Bord, garantiert frisch zubereitet
  • 1x Märkischer Liederabend inklusive Begrüßungstrunk
  • 1x Übernachtung in einem 4- Sterne Hotel
  • Erläuterungen des Kapitäns zum gesamten Reiseverlauf


Preis: 155,- € / EZZ 19,- €

[zurück zu Reiseziele]


© 2007 - 2019